top of page

Countdown für den Neuen Strand Neusiedler See

Das Seebad in Breitenbrunn gilt als Dorado für Wassersportler wie Er­holungsuchende. Nachdem das Mitte der 1960er-Jahre errichtete Areal in die Jahre gekommen war, hatte Esterhazy Anfang 2019 eine umfassende Revitalisierung in Gang gesetzt. In enger Zusammenarbeit mit dem Welterbe-Gestaltungsbeirat und allen Interessengruppen erarbeitete Esterhazy ein nachhaltiges Konzept zur künftigen Gestaltung des beliebten Freizeitortes.



Modernes Seeresort

Im April 2023 wurde die Gleichenfeier des Marina-Gebäudes begangen, im Sommer 2024 findet – unter Berücksichtigung des Badebetriebs im Sommer sowie der Brut- und Ruhezeiten der Tierwelt – die Teileröffnung des naturnahen Ferienresorts statt. Das Restaurant „Libelle“ im Marina-Gebäude wird jeweils 160 Innen- und Außensitzplätze umfassen, zudem stehen über 130 Plätze für Veranstaltungen zur Verfügung. Übernachtungsmöglichkeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt naturnahe Lodges sowie ein Bunga­lowdorf bieten. Rund 53 Millionen Euro investiert Esterhazy in das Projekt und legt bei der Errichtung größten Wert auf Nachhaltigkeit sowie Schonung von Ressourcen: Verbaute Flächen wurden entsiegelt, Dachflächen werden begrünt und die Bewässerung erfolgt unter anderem mit Regenwasser. Ab 2024 startet das Seebad in Breitenbrunn als „Neuer Strand Neusiedler See“ in eine neue Ära.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentit

Arvostelun tähtimäärä: 0/5
Ei vielä arvioita

Lisää arvio
bottom of page